• Home
  • News
  • Über uns
  • Nationalgalerie
  • Projekte
    • Ausstellungen
    • Ankäufe
    • Preis der Nationalgalerie
  • Filmgalerie
  • Vereinsleben
  • Mitglied werden
  • Firmenmitglied werden
  • Tochtergesellschaften
  • Presse
  • Newsletter
  • Shop

Preis der Nationalgalerie für junge Kunst 2007Preis der Nationalgalerie für junge Kunst 2007

Die Jury wählte aus den 124 Vorschlägen der Longlist vier Kandidaten für die Shortlist aus, welche am 29. September 2006 bekannt gegeben wurden.

Die Nominierten
Tino Sehgal, Damián Ortega, Ceal Floyer, Jeanne Faust

Die Preisträgerin
Ceal Floyer

Die erste Jury
Ulrike Groos (Kunsthalle Düsseldorf), Yilmaz Dziewior (Kunstverein Hamburg) und Jens Hoffmann (ICA London)

Die zweite Jury
Christian Boros (Sammler), Lynne E. Cooke (Dia Center for the Arts, New York), Charles Esche (VanAbbemuseum, Eindhoven), Gabriele Knapstein (Hamburger Bahnhof, Berlin) und Angela Schneider (Nationalgalerie, Berlin)

Am 27. September 2007 wurde der Preis von Peter-Klaus Schuster, dem Direktor der Nationalgalerie und Generaldirektor der Staatlichen Museen zu Berlin, an Ceal Floyer überreicht.

Laufzeit der Ausstellung
14. September bis 4. November 2007

 

Ceal Floyer, die Gewinnerin des Preis 2007 | Foto: David von Becker
Ceal Floyer, Scale, 2007 | Foto: David von Becker / © VG Bild-Kunst, Bonn 2017