• Home
  • News
  • Über uns
  • Nationalgalerie
  • Projekte
    • Ausstellungen
    • Ankäufe
    • Preis der Nationalgalerie
  • Filmgalerie
  • Vereinsleben
  • Mitglied werden
  • Firmenmitglied werden
  • Tochtergesellschaften
  • Presse
  • Newsletter
  • Shop

Preis der Nationalgalerie für junge Kunst 2000Preis der Nationalgalerie für junge Kunst 2000

Am 29. Mai 2000 wählte die Jury aus 112 eingereichten Vorschlägen die vier Künstler für die Shortlist aus.

Die Nominierten
Christian Jankowski, Katharina Grosse, Dirk Skreber, Olafur Eliasson

Die Preisträger
Dirk Skreber

Die erste Jury
Peter–Klaus Schuster (Generaldirektor der Staatlichen Museen Stiftung Preußischer Kulturbesitz, Berlin), Eugen Blume (Leiter Hamburger Bahnhof), Anatol Gotfryd, Rolf Hoffmann, Claudia Tetzner (Verein der Freunde der Nationalgalerie, Berlin)

Die zweite Jury
Bice Curiger (Kuratorin und Herausgeberin Parkett/ Zürich), Udo Kittelmann (Direktor des Kölner Kunstvereins)

Am 6. Dezember 2000 wurde ein Barpreis von 100.000,- DM von Staatsminister Michael Naumann an Dirk Skreber überreicht.

Laufzeit der Ausstellung
29. September 2000 bis 6. Januar 2001

Die vier Nominierten für den Preis 2000: Christian Jankowski, Katharina Grosse, Dirk Skreber und Olafur Eliasson
Dirk Skreber, der erste Preisträger, mit Kulturstaatsminister Michael Neumann