• Home
  • News
  • Über uns
  • Nationalgalerie
  • Projekte
    • Ausstellungen
    • Ankäufe
    • Preis der Nationalgalerie
  • Filmgalerie
  • Vereinsleben
  • Mitglied werden
  • Firmenmitglied werden
  • Tochtergesellschaften
  • Presse
  • Newsletter
  • Shop

Marcel BroodthaersMarcel Broodthaers

Le Corbeau et le Renard, 1967/68Le Corbeau et le Renard, 1967/68

Gruppe von Objekten

© The Estate of Marcel Broothaers / VG Bild-Kunst, Bonn 2017

Die Objektgruppe hat einen gemeinsamen Bezugspunkt in Marcel Broodthaers' Environment "Le Corbeau et le Renard" von 1967, dessen Bestandteile als Editionen der Antwerpener "Wide White Space Gallery" im Jahre 1967/68 und in einer zweiten Auflage 1972 verlegt wurden. Diese Editionen bestanden aus mit Fotoleinen überzogenen Holzschachteln, in denen die für die Projektion eines Films vorgesehenen, mit Typoskripten beschriebenen Leinwände, Grafiken und der 16-mm-Farbfilm von sieben Minuten Länge enthalten waren. Ausgangspunkt der Arbeit war ein Gedicht von Marcel Broodthaers, zugleich ein Kommentar und ein "poème originale" zur gleichnamigen Fabel von La Fontaine, "Der Rabe und der Fuchs", die nur noch in der Erinnerung an die Schrift aufgerufen wird.

Die vom Verein der Freunde der Nationalgalerie erworbene Objektgruppe ist nicht Teil der beiden erwähnten Editionen, sondern umfasst verschiedene Objekte, die für die Konzeption der "Leseübung" von zentraler Bedeutung sind. "Maître Corbeau" ist der Titel eines Buchprojekts, das aus insgesamt neun Blättern mit vorbereitenden Entwürfen und Zeichnungen besteht und im Schriftduktus der gezeichneten Texte an ein Schulheft erinnert. Mit "Les Pattes" ist ein Siebdruck auf Fotoleinwand benannt. "Sans Titre" bleiben zwei Offsetdrucke auf Rollenkartons, die sich als Textobjekte gleichermaßen für das Sehen und das Lesen anbieten. "1, 2, 12" ist eine Collage, in der die Zahlen 1, 2 oder 12 als numerische Referenzen auf nicht dargestellte Abbildungen präsentiert werden. "Le Corbeau et le Renard" heißt ein weiteres Textfragment, das Broodthaers während einer Aktion in Brüssel, einer Werbeveranstaltung für Theateraufführung und Dichterlesungen, auf eine Mauerstrukturtapete geschrieben hatte.